E-Wurf

Fotos und Berichte über die Welpen gibt´s HIER.

 

weiss

E-Wurf 26. Tage alt

FTCH Fendawood Ale und Anika vom Kapinberg

Stammbaum E-Wurf

 

  •  Anika wurde am 7. Dezember 2015 vom Field Trial Champion Ale gedeckt. Ale ist ein relativ junger Rüde (2012), der sich breits  mehr als bewiesen hat. Er hat sich in kurzer Zeit doppelt  für die IGL-Championship qualifiziert einfach – sensationell. Auch sein Stammbaum lässt keinen meiner Wünsche offen. Sein Vater FTCH Mediterian Blue konnte sich viermal für die IGL qualifizieren, er ist auch der Großvater meiner Zuchthündin Fly, die nicht nur mir bei der  Arbeit gefällt, bis jetzt hat sie dreimal das Judges Choice erhalten.  Ale´s  Vorfahren sind fast alle Champions und sehr bekannt.  Aber nicht nur das Pedigree auch die Gesundheitszeugnisse können  sich sehen lassen. HIP 4/5 (entsprechen A1/A2 Hüften), Ellbogen o, Augen frei, CPRA  frei und CNM frei. Ale  ist ein dunkelgelber, hübscher  Rüde, mehr Infos erhalten sie HIER. Was mir an ihm am besten gefällt, ist seine Ruhe und seine souveräne Art, wenn er nicht arbeiten muss.

Nach 60 Tagen Tragezeit erblickten am 05.02.2016 am  frühen Nachmittag 6 gesunde Welpen das Licht der Welt. Die Geburt verlief sehr schnell und wie aus einen Lehrbuch. Mehr darüber gibts im Welpentagebuch zu lesen.

FUEP3N2AWelpentagebuch

Die Welpen werden für die „spezielle jagdl. Leistungszucht“ tauglich sein. Da beide Elterntiere sowie alle Großeltern mind. eine jagdl. Leistunstungprüfung nachweisen können. Leider ist dieses Leistungsjprädikat seit 01.09.2015 vom ÖRC nicht mehr vorgesehen, aber in Deutschland, … gibt es die „spezielle jagdliche Leistungszucht“ noch. Dies bedeutet aber nicht, dass die Welpen nur jagdl. geführt werden können, nein meine Nachzuchten sind als AES-dog in Finnland, Therapiehund, Drogenspührhund, bei der Bergrettung in der Schweiz, als Rettungshund in Deutschland und in Österreich, viele beschäftigen sie mit dem Dummy auf div. Workingtest, was auch mir sehr gut gefällt und natürlich die wichtigste Aufgabe  –   als Familienhund sind sie nicht zu schlagen.

 

KAMKSJN1

Liegend ist FTCH Fendawood Ale und links hinten sitzend links sein Grossvater FTCH Ragweed´s Travel

Die Welpen werden mit 1.April  abgegeben.

PCO7OD1F

Rüde aus E-Wurf 1 Woche jung

Fotos vom Fotografen (swb) 26.Tage alt

SWB_1923.jpg
SWB_1929.jpg
SWB_1933.jpg
SWB_1965.jpg
SWB_1987.jpg
SWB_2013.jpg
grü1.jpg
grü1.jpg
grün-2.jpg
rosa e wurf.jpg
rot-2.jpg
SWB_1700.jpg

Ich erwarte mir wesensfeste, gesunde, arbeitsfreudige und hübsche gelbe Welpen, die für jede Art von Hundesport, für die Jagd und natürlich für ein Leben in der Familie bestens geeignet sein werden.

An den Welpenkäufer!

Da mir meine Nachzucht besonders am Herzen liegt, gebe ich meine Welpen nur an Menschen ab, die bereit sind, ihre angeborenen Fähigkeiten zu fördern und mit ihnen zu arbeiten. Jeder dieser Welpen braucht eine gute, konsequente Ausbildung und sinnvolle Beschäftigung, um ausgeglichen zu sein. Er muss physisch und vor allem mental gefordert werden, denn nur dann ist dieser hochintelligente Hund glücklich und erweist sich in jeder Situation als angenehmer Gefährte!

 

Sollten sie Interesse an einen Welpen aus unseren E-Wurf haben, freue ich mich sehr auf ihren Anruf 0664/1642484  und unser persönliches Kennenlernen.

Schreibe einen Kommentar